Angebot!

Onlinekurs für den Drohnenführerschein inkl. Prüfung

297,50  232,05 

195 EUR + Mwst = 232,05 EUR für einen Onlinekurs für den Kenntnisnachweis inkl. Onlineprüfung. Machen Sie Ihren Drohnenführerschein jetzt einfach komplett online!
Angebot gültig bis zum 31.08.2019.

Kategorie:

Beschreibung

Drohnenführerschein (Kenntnisnachweis) inkl. Prüfung jetzt komplett online machen!

Der Drohnenführerschein, offiziell Kenntnisnachweis genannt, ist Pflicht, um bestimmte gewerbliche Ausnahmen und Aufstiegsgenehmigungen beantragen zu können und um Drohnen mit einen Startgewicht von über 2 kg legal fliegen zu dürfen.
Unabhängig von diesen Vorgaben würden wir jedoch jedem Drohnenpiloten empfehlen, sich mit den hier besprochenen Themen gründlich auseinanderzusetzen.

Screenshot einer Animation zum Thema Haftung

Neben unseren konventionellen Kursen in über 16 Städten in ganz Deutschland können Sie den Kurs und die Prüfung jetzt auch komplett online machen. Auch hier lernen Sie in acht Lektionen den prüfungsrelevanten Lehrstoff kennen. Die drei großen behandelten Themen sind: Flugbetrieb und Navigation, Meteorologie und Luftrecht.

Nachdem Sie den Kurs gebucht haben, schicken wir Ihnen die Zugangsdaten, sodass Sie die Inhalte in Ihrem eigenen Tempo ganz bequem von zu Hause aus lernen können. Sie können auch direkt auf der Lernplattform buchen, wodurch Sie automatisch sofort Zugriff auf die Kursinhalte bekommen. Außerdem können Sie unser Skript zum Lernen als PDF-Dokument erhalten. Ein zweiter Prüfungsversuch ist in dem Angebotspreis von 195 EUR + Mwst = 232,05 enthalten.

Screenshot einer Animation zum Thema Verbote

Onlineprüfung

Für die Prüfung benötigen Sie ein allgemeines polizeiliches Führungszeugnis, das höchstens drei Monate alt sein darf. Bitte beantragen Sie dieses rechtzeitig. Außerdem benötigen Sie eine stabile, hinreichend schnelle Internetverbindung von min. 2 MB/s (dies entspricht 16 Mbit/s bzw. “DSL 16.000”) und mindestens zwei Kameras (z.B. Webcam + Handykamera), die zur Überwachung Ihrer Prüfung verwendet werden können. Wenn diese Bedingungen erfüllt sind, können Sie einen Termin für die Onlineprüfung vereinbaren, in der das erlangte Wissen in Form von Multiple Choice Fragen getestet wird.

Alternativ können Sie Ihre Prüfung auch offline im Anschluss an einen unserer regulären Kurse ablegen.

Screenshot von Lernkarten zum Thema Meteorologie

 

Kursinhalte

Die folgenden Inhalte werden mit vielen Full-HD Animationen anschaulich erklärt und mit Lückentexten und Lernkarten gefestigt, um Sie fit für die Prüfung zu machen.

Luftrecht

  • Gesetzliche Grundlagen, föderale Struktur
  • LuftVG, SERA, LuftVO, soweit UAS-relevant
  • Aufstiegserlaubnisse: Notwendigkeit, Gültigkeit, Einzel-/Dauererlaubnis, Antragsverfahren
  • Beteiligte Behörden und andere Stellen bei Aufstiegsgenehmigungen
  • Luftraumstruktur (Lufträume C, D, E, F und G, kontrolliert / unkontrolliert)
  • Flugbeschränkungsgebiete
  • UAS-Flugverbotszonen
  • Flugverkehrskontrolle (z.B. DFS, Freigaben etc.)
  • Veröffentlichungen (NfL, NOTAM, ICAO-Karte)
  • Störungs- und Unfallmeldung
  • Kennzeichnungspflicht für UAS
  • Haftung (Luftfahrt-Haftpflicht, Deckungssummen, Versicherungsbedingungen)
  • Urheberrecht, Datenschutz
  • Strafrecht, Ordnungswidrigkeiten

Meteorologie

  • Mindestwetterbedingungen in Lufträumen
  • Besondere Wetterlagen (Niederschlag, Nebel, Gewitter, Thermik)
  • Einsatzgrenzen (Wind, Temperatur)
  • Örtliche und aktuelle Gegebenheiten

Flugbetrieb und Navigation

  • Flugvorbereitung (Wetter, Luftraum, örtliche Gegebenheiten)
  • Risikobeurteilung des Einsatzes
  • Notfallplanung
  • Absperrung oder Absicherung des Aufstiegsortes
  • Einweisung von Hilfspersonen
  • Checklisten, Handbuch, systemspezifische Betriebsgrenzen (Akkulaufzeit, Windanfälligkeit, Signalabschirmung, Störquellen etc.)
  • Einholung von Freigaben, Abgabe von Meldungen
  • Programmierung des Gerätes, Fehlerquellen

 

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns gerne jederzeit unter 0177 5612142 an.